Handywechsel leicht gemacht

Erfahren Sie hier, wie Sie unsere digitalen Services bei einem Handywechsel weiterhin reibungslos nutzen können.

In der Übersicht erfahren Sie die Vorgehensweise für unsere Apps und digitalen Services:  

Banking App

In diesem Fall ist eine Neuinstallation der VR-BankingApp notwendig. Bei der Banking App ist erstmalig die Eingabe der Bankleitzahl notwendig, danach können Sie sich wie gewohnt mit Ihrem VR-Netkey und PIN anmelden.

Digitale Karten

In diesem Fall ist eine Neuinstallation der VR-BankingApp notwendig. Die digitalen Karten werden durch einen automatisierten Download neu geladen.

TAN-App VR-SecureGo

Der Prozess bei einem Gerätewechsel und der für die erstmalige Installation bzw. Registrierung sind identisch.

Bitte beachten Sie, dass die VR-SecureGo-App nur auf einem Gerät aktiv sein kann. Nach Freischaltung der VR-SecureGo-App auf dem neuen Gerät wird die App auf dem bisherigen Gerät deaktiviert.

VR-SecureCARD App

Ihre bisherige virtuelle Handynummer wechselt mit Ihnen. Installieren Sie die VR-SecureCARD App auf Ihrem neuen Gerät, aber wählen Sie beim ersten Start "Vorhandene virtuelle Handynummer übernehmen". Erzeugen Sie nun auf Ihrem alten Gerät in der VR-SecureCARD App einen Migrationscode unter "Einstellungen/Rufnummernmigration". Nach Eingabe des angezeigten 60 Minuten gültigen Sicherheitscodes in der VR-SecureCARD App auf Ihrem neuen Gerät wird Ihre virtuelle Handynummer übertragen und die App auf dem alten Gerät zurückgesetzt.