VR-Digication

Schulförderung in Sachen MINT

VR-DIGICATION ist eine genossenschaftliche Initiative zur Digitalisierung der deutschen Schul- und Bildungslandschaft. Lehrern und Schülern geben wir an die Hand, was sie für ein erfolgreiches, zukunftsorientiertes Lernen mit Spaß brauchen.

Ziele

Aktuell fehlen 300.000 Fachkräfte in den MINT-Disziplinen. MINT bedeutet Mathematik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technik. Eigentlich Fachbereiche, in denen Deutschland stets glänzen konnte. Um den steigenden Bedarf an Fachkräften zu decken, müssen Schülerinnen und Schüler zukünftig speziell in den MINT-Fächern gefördert weren und praxisorientierte Lernimpulse erhalten. Und das geht am besten durch frühe praktische Erfahrung mit technischen, naturwissenschaftlichen und digitalen Inhalten.

Deshalb richten wir unseren regionalen Förderauftrag auf die Zukunft und das digitale Zeitalter aus und stärken die Schulausbildung durch Investitionen in die Digitalisierung. Dadurch sollen Berührungsängste abgebaut werden und Spaß an der Arbeit mit digitalen Themen und Techniken entdeckt werden.

Förderung

Den teilnehmenden Schulen soll ein praxisorientierter, zeitgemäßer Unterricht ermöglicht werden. Dafür werden sie mit Lernmaterialien ausgestattet, die die komplexe Welt der Elektrochtechnik spielerisch erlebbar machen. Die Schüler können unkonventionelle, aber praktikable Ideen entwickeln und sich Themen wie Smart City, Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz nähern. Gleichzeitig werden die die Lehrkräfte mit entsprechendem Begleitmaterial ausgestattet.

Die finanziellen Mittel stammen zum Teil aus Fördermitteln des Gewinnsparvereins.

Unterrichtsmaterial

Die Lern-Sets setzen sich aus verschiedenen Komponenten der Elektrotechnik zusammen. Dazu können beispielsweise Roboter-Bausätze, Mikrocontroller oder Programmierumgebungen zählen.

Alle von VR-DIGICATION angebotenen Materialien werden strengen Tests unterzogen. Wir eruieren Hersteller mit Weitblick und hohen Sicherheitsstandards. Außerdem binden wir von vornherein auch Lehrer und Schüler in unsere Auswahl ein. So stellen wir sicher, dass nicht Markennamen das Auswahlkriterium sind, sondern der Lernnutzen im Vordergrund steht.

Abstimmung

Damit auch innovativer Digitalunterricht nach Lehrplan läuft, halten wir Kontakt zu den Kultusministerien und Schulen. So sind verlässliche Abstimmungen der neuesten Lehrtechniken gewährleistet und wir können die Inhalte von VR-DIGICATION für die Lehrer sicher ausgestalten.

Lernplattform

Allen Lehrern steht die VR-DIGICATION-Lernplattform zur Verfügung. Sie wird fortlaufend erweitert mit Lerneinheiten, Leistungstests und Zertifizierungen. Unsere Lernplattform ist für das Web, aber auch für Android- und iOS-(Apple-)Geräte programmiert. Kurse und Lerneinheiten werden digital organisiert und durch diverse Wissensträger an die VR-DIGICATION-Produkte angepasst.